Computer zusammenbauen und persönliche Note verpassen

Nerd-Mädels oder -Jungs verleihen ihrem Computer Persönlichkeit
Nerd-Mädels oder -Jungs verleihen ihrem Computer Persönlichkeit

Computer sind beige und kommen fertig im Karton. Denkste! Richtig Spaß macht des Nerds bester Freund erst, wenn er die eigene persönliche Note wiederspiegelt. Wenn du also am Wochenende noch nix vorhast, hier ein paar gute Gründe, um trotz Hochsommerwetter zuhause zu bleiben.

Tipp 1: Computer von Grund auf zusammenbauen: Raspberry Pi 3 Model B+

Es muss nicht immer ein PC sein. Wer einen Computer für wenig Geld komplett selbst zusammenbauen will, kann sich mit einem Raspberry Pi voll ausleben und dann bei Freunden damit angeben. Für den Einstieg ist man mit einem Raspberry Pi 3 Model B+ gut ausgestattet. Vermeide Vorgängermodelle. Wenn ihr euch einen Raspberry Pi anschaffen wollt, greift am besten zu einem Komplettpaket, das mindestens folgende Teile enthält:

  • Raspberry Pi 3 Model B+ Mainboard
  • Gehäuse
  • Micro SD Card mit vorinstallierten NOOBS Betriebssystem
  • USB Netzteil
  • HDMI Kabel für Monitoranschluss

Preis: ca. 80 Euro

Tipp 2: Computer verzieren – auf die selbstgemachte Art

Ok, du willst nicht gleich einen kompletten Computer zusammenschrauben, würdest deinen jetzigem trotzdem gerne ein Face-Lifting verpassen. Dann mach aus deiner grauen Kiste deinen individuellen Steampunk-Tech-Kumpel. Fang mit dem Bleistift an und zeichne auf das Gehäuse die Motive, die dir in den Sinn kommen. Dann verewige deine Skizze mit Acryl-Farbe und klebe noch Zahnräder auf, sofern du Steampunk cool findest. Was du brauchst:

  • Zahnräder
  • Klebstoff
  • Bleistift
  • Acrylfarben

Preis: ca. 10 Euro

Tipp 3: Computer planen – andere zusammenbauen lassen

Naja, nicht jeder ist ein begnadeter Elektriker oder Elektrikerin. Macht auch nix, denn im Netz gibt es viele Anbieter, die dir aus verschiedenen Komponenten deine ganz eigene PC-Kiste zusammenbauen. Hab zum Beispiel ich so gemacht bei Rhino-Computer. Weil zu wenig Zeit zum selber basteln. Und nein, ich krieg nix für die Nennung, hat mir halt einfach gut getaugt. Euer Computerteile-Händler ist wie euer Arzt, geht zu dem, den ihr vertraut. Wenn ihr jemand vor Ort, oder einen Kumpel oder Kumpeline habt, der das Schrauben für euch übernimmt – super!

Wenn die Kiste dann bei euch steht, macht mit Tipp 2 weiter 😉

Preis: Je nach Ausstattung


Bleib auf dem Laufenden und lass dich benachrichtigen, wenn auf Edition1336.de ein neuer Beitrag erscheint. Abonniere Edition1336.de ganz einfach per RSS-Feed und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
16 × 12 =